Countdown zu einer neuen Politik

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Wer ich bin und was mich bewegt...

Mein Name ist Carina Konrad. Ich bin 1982 geboren, verheiratet und Mutter von drei Kindern. Rheinland-Pfalz ist meine Heimat. Aufgewachsen bin ich in einer Zeit, in der Mauern abgebaut und europäische Grenzen geöffnet wurden. Dieser Freiheitsdrang prägt mich. Groß geworden und zur Schule gegangen bin ich im Hunsrück; hier lebe ich bis heute mit meiner Familie, hier bin ich verwurzelt. Studiert habe ich Agrarwissenschaften in Bingen am Rhein. Zusammen mit meinem Mann und meinem Vater bewirtschafte ich unseren landwirtschaftlichen Betrieb mit Ackerbau und Viehzucht, der über Generationen entstanden ist. Ich möchte, dass Leistung sich lohnt. Wer jeden Tag aufsteht uns seinen Beitrag für unsere Gesellschaft leistet, verdient Respekt und Anerkennung. Dabei gibt es viel zu tun. Deshalb bin ich politisch aktiv geworden. Seit 2017 bin ich Mitglied im deutschen Bundestag.

meine Herzensthemen

Landwirtschaft

Vorankommen durch eigene Leistung muss überall möglich sein, auf dem Land genauso wie in der Stadt. 50 Prozent der Menschen leben auf dem Land. Zeit für Politik mit Augenmaß, die Artenvielfalt und artgerechte Tierhaltung sichert, Leistung anerkennt und faire Rahmenbedingungen schafft.

Weinbau

Weinberge prägen unsere Kulturlandschaft. Winzer in Deutschland stellen Weine von außerordentlicher Qualität und mit einzigartigem Charakter her. Der Weinbau ist eine Zukunftsbranche, geprägt von Winzerinnen und Winzern mit tollen Marketingideen.

Wirtschaft

Eine starke Wirtschaft ist der Motor unserer Heimat. Handwerker, Mittelständler und Hidden Champions sichern Arbeitsplätze und damit Aufstiegschancen und geben durch ihr Ebgagement bei der Ausbildung jungen Menschen eine Perspektive. Das müssen wir unterstützen und nicht behindern. Wir wollen unsere Wirtschaft entlasten.

Ländlicher Raum

Der ländliche Raum ist lebens- und arbeitsmittelpunkt von fast der Hälfte der Menschen in Deutschland. Kleine und Mittelständische Unternehmen sind der Motor des ländlichen Raums. Sie stellen hochwertige Produkte und Dienstleistungen “Made in Germany” her und beschäftigen Menschen. Bürokratie, Auflagen und ein Klima des grundsätzlichen Misstrauens machen den Unternehmern zu schaffen.

Klima- und Umwelt

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Packen wir es richtig an, kann er aber auch zu einer unserer größten Chancen werden. Wir brauchen Forschung, Wissenschaft, Innovationen und die vielen klugen Ideen der Menschen. Neue Technologien führen dazu, Energie bezahlbar umwandeln und gleichzeitig das Klima schützen zu können. Auch bei der Lösung für komplexe Umweltprobleme setzen wir auf die Kreativität der Vielen und den Wettbewerb der besten Ideen.

Digitalisierung

Die digitale Transformation ist eine der größten Chancen und Herausforderungen unserer Zeit. Wie wir sie gestalten, wird unser Leben für lange Zeit prägen. Deshalb wollen wir Deutschlands Digitalpolitik neu ausrichten. Denn bisher ist sie unkoordiniert, ziellos und chaotisch. Das kann sich unser Land nicht mehr leisten. Deutschland braucht endlich Tempo bei der Digitalisierung, um seine Chancen auf Fortschritt nicht zu verspielen

Ländlicher Raum
Coralie Brandt

Politischer Grillabend der JuLis

Die Jungen Liberalen im Rhein-Hunsrück-Kreis haben eine Woche vor der Bundestagswahl Jung- und Erstwähler zu einem politischen Grillabend eingeladen. Auch die Europaabgeordnete Svenja Hahn, die Bundestagsabgeordnete Carina Konrad und der

Weiterlesen »
Mosel/ Rhein-Hunsrück
Coralie Brandt

Wajos empfängt FDP-Politiker

Svenja Hahn, Mitglied des Europaparlaments, und Carina Konrad, Mitglied des Bundestages, haben gemeinsam mit Direktkandidat Ralf Berlin und de, FDP-Kreisvorsitzenden Jürgen Hoffmann Wajos in Dohr besucht. Hier dreht sich alles

Weiterlesen »
Landwirtschaft
admin

Genossenschaftsrecht reformieren

Das Genossenschaftsrecht wollen wir reformieren. Nur mit fairen Wettbewerbsbedingungen für alle im gemeinsamen Binnenmarkt können wir die Abwanderung der landwirtschaftlichen Produktion und der Weiterverarbeitung der Lebensmittel ins Ausland verhindern.

Weiterlesen »
Landwirtschaft
Coralie Brandt

Weidetiere vor dem Wolf schützen

Beim Landesverband der Schaf- und Ziegenhalter im Saarland haben sich die Bundestagsabgeordneten Carina Konrad und Oliver Luksic über die Probleme der Tierhalter informiert. Die größte Bedrohung für die Weidetiere sei

Weiterlesen »
Landwirtschaft
Coralie Brandt

Tierwohl, das man schmeckt

Gemeinsam haben die FDP-Bundestagsabgeordneten Carina Konrad und Oliver Lusik den Milchviehbetrieb Neu im Saarland besucht. Die Landwirte bewirtschaften den hochmodernen Hof schon in der neunten Generation. Im Laufe der Jahre

Weiterlesen »