Warum kandidiere ich für den Bundestag?

RHEINLAND-PFALZ IM HERZEN – ZUKUNFT IM KOPF

Am 26. September 2021 wählt Deutschland den 20. deutschen Bundestag. 

Erneut werde ich mich als Kandidatin bewerben. Denn es gibt viel zu tun. Die Pandemie hat gezeigt was wir vorher schon gespürt haben. deutschland ist überbürokratisiert und unterdigitalisiert. Ich möchte dafür streiten, dass Leistung sich lohnt und die Chancen neuer Technologien nicht nur jenseits unserer Grenzen zum Einsatz kommen. Politik darf kein Selbstzweck sein. Meine Stimme möchte ich weiterhin für eine Politik mit Verstand und Weitblick erheben, denn Wissenschaft und Fakten dürfen nicht Ideologien und Utopien zum Opfer fallen. Mein Ziel ist es, dass die Freien demokraten mit einem starken Ergebnis aus dieser Wahl hervorgehen. Damit die Übernahme von Verantwortung möglich wird und der klare Auftrag zum Gestalten für mehr Freiheit, Mut und Optimismus sichtbar wird. 

Geboren wurde ich 1982 in Simmern. Ich bin in einer Zeit aufgewachsen, in der Mauern eingerissen und Grenzen abgebaut wurden. Diese Freiheit prägt mich. Bis heute bin ich im Hunsrück zu Hause. Zusammen mit meinem Mann und unseren drei Kindern lebe ich in Bickenbach im Herzen von Rheinland-Pfalz. Wir erzeugen auf unseren Feldern Getreide und Ölfrüchte. Der Natur und meiner Scholle bin ich sehr verbunden, deshalb habe ich meine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Nach meiner praktischen Ausbildung zur Landwirtin wollte ich Expertin auf meinem Gebiet werden und habe deshalb in Bingen Agrarwissenschaften studiert.
Mich für meine Leidenschaft einzusetzen, war mir schon immer ein Herzensanliegen. Lebenslanges Lernen ist heute besonders in einer so digitalisierten Branche wie der Landwirtschaft die Voraussetzung, um mit den immer neuen Herausforderungen Schritt zu halten. Das Land wird von vielen Landwirten bestellt, und um vielen Landwirten den Zugang zum lebenslangen Lernen zu ermöglichen, bin ich seit 2009 Vorsitzende des Vereins landwirtschaftlicher Fachbildung, einer Fortbildungseinrichtung für grüne Berufe.
Die Politik gehört neben Wetter und Marktschwankungen inzwischen zum größten unternehmerischen Risiko. Mich ärgert eine Politik, die Chancen verhindert und Existenzen gefährdet. Doch immer nur über Politik zu meckern, war mir zu wenig. Deshalb wurde ich 2015 Freie Demokratin. Landwirte sind Unternehmer, und sie sollen selbst entscheiden können, wie sie ihre Betriebe entwickeln. 

Die FDP ist heute die einzige Partei, die den Leistungsträgern unserer Gesellschaft eine Aufstiegsperspektive bietet. Die Freien Demokraten haben mich mit offenen Armen aufgenommen. 2016 haben sie mich zu Vorsitzenden des Kreisverbands Rhein-Hunsrück gewählt. Nach der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz 2016 wurde ich Mitarbeiterin des Landtagsabgeordneten Marco Weber, dessen Wahlkreisbüro ich bis zu meinem Einzug in den Deutschen Bundestag im Oktober 2017 geleitet habe. Dort bin ich heute stellvertretende Vorsitzende und Obfrau im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft sowie weinbaupolitische Sprecherin meiner Fraktion. Als Mitglied der Programmkommission arbeitete ich aktiv an der Gestaltung des Bundestagswahlprogramms für die Bundestagswahl 2021.

Seit 2017 haben mein Team und ich etliche kleine Anfragen gestellt, Anträge und Positionspapiere erarbeitet und mit viel Herzblut für unsere liberalen Ziele gekämpft. Doch nach wie vor gibt es viel zu tun für die ländlichen Räume – nach der Coronakrise mehr denn je. Ich bewerbe ich mich erneut um euer Vertrauen und um eure Stimme. Denn ich würde mich gerne weiter mit Leidenschaft für mehr Vernunft und mehr Sachverstand für die Menschen und unsere Heimat Rheinland- Pfalz einsetzen.

Wir Freie Demokraten im Bundestag wollen aktiv die Zukunft unseres Landes gestalten und jedem einzelnen Bürger ermöglichen, sein Leben selbst in die Hand zu nehmen. Daran möchte ich weiter mitwirken.

Auf dieser Seite möchte ich Ihnen einen Überblick über meine bisherige parlamentarische Arbeit geben. Über Feedback und Anregungen freue ich mich. Sprechen Sie mich gerne an – persönlich, per Mail oder über meine Social-Media-Kanäle.

Herzlichst 

Ihre Carina Konrad MdB

Countdown zur Bundestagswahl

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Deutschland braucht einen Neustart. Wir Freien Demokraten wollen, dass unser Land moderner, digitaler und freier wird. Wir glauben an das große Potenzial unseres Landes. Daran, dass wir die großen Herausforderungen unserer Zeit innovativ und nachhaltig lösen müssen. Dafür sind wir bereit, Verantwortung zu übernehmen. Gehen wir es an. Nie gab es mehr zu tun.

Unsere Ideen für eine bessere Politik und unsere Lösungen für die drängendsten Probleme unseres Landes finden Sie in unserem Wahlprogramm für die Bundestagswahl 2021.