Gesunde Ernährung lieben lernen

Die stellvertretende Vorsitzende im Agrarausschuss des Deutschen Bundestages, Carina Konrad (FDP), hat auf ihrer Sommertour durch Rheinland-Pfalz Appel Happel in Mainz-Marienborn besucht. Gemeinsam mit dem Mainzer Direktkandidaten der Freien Demokraten, Friedrich Sartorius, informierte sich die Agraringenieurin über das Konzept des Obsthofes. Der Famlienbetrieb baut nicht nur Obst und Gemüse an, sondern veranstaltet auch Kindergeburtstage und empfängt Schulklassen.

“Hier können Kinder spielerisch lernen, wo Lebensmittel eigentlich herkommen”, freute sich Konrad. “Den Bezug zur Landwirtschaft herzustellen, finde ich wichtig. Bildung ist der beste Weg zu einer gesunden Ernährung.” Äpfel, Birnen und Zwetschgen können aktuell selbst gepflückt oder im Bauernladen erworben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.