CARINA KONRAD

MITGLIED DES DEUTSCHEN BUNDESTAGES

Jugendmedienworkshop in Berlin

Auch 2020 laden der Deutsche Bundestag, die Bundeszentrale für politische Bildung sowie die Jugendpresse Deutschland e. V. gemeinsam Nachwuchsjournalistinnen und -journalisten zum einwöchigen Jugendmedienworkshop nach Berlin ein. Unter dem Titel „Stadt, Land, Flucht?! – Lebens- und Wohnräume heute und in Zukunft“ werden sich die 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom 21. bis zum 28. März 2020 mit den Herausforderungen beschäftigen, die die zunehmende Urbanisierung für Stadt und Land bedeuten.

Carina Konrad, FDP-Bundestagsabgeordnete aus dem Hunsrück, ermuntert medieninteressierte Jugendliche aus ihrem Wahlkreis, sich zu bewerben. „Der Jugendmedienworkshop ist eine tolle Gelegenheit, in Berlin von echten Medienprofis zu lernen“, so Konrad, die 2017 in den Deutschen Bundestag eingezogen ist. „Das Thema ist gerade für unsere ländliche Region hoch aktuell und spannend.“

Junge Menschen zwischen 16 und 20 Jahren, die sich für Journalismus und Politik interessieren, können sich bis zum 17. Januar 2020 online unter http://jugendpresse.de/bundestag bewerben. Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung werden übernommen, die Fahrtkosten werden mit max. 70 Euro bezuschusst. Eine Befreiung von Schule, Uni oder Arbeit kann beantragt werden.

Die Jugendlichen erwartet ein spannendes und abwechslungsreiches Workshop-Programm zum medialen und politisch-parlamentarischen Alltag in der Bundeshauptstadt. Sie werden in einer Redaktion hospitieren, mit Abgeordneten und Journalisten ins Gespräch kommen, eine Plenarsitzung besuchen und an der Erstellung einer eigenen Zeitung mitarbeiten. Im Rahmen des Workshop-Mottos werden sie sich mit der Wohnraumsituation und der Organisation des Lebens in Städten auseinandersetzen. Gegenübergestellt werden die Auswirkungen sinkender Einwohnerzahlen für ländliche Kommunen.

Gartenbau

Risikomanagement im Gartenbau

Carina Konrad im Interview mit dem Zentralverband Gartenbau “Für die Betriebe ist die Möglichkeit zur einzelbetrieblichen Risikovorsorge nach meiner Erfahrung daher wichtig. Die Voraussetzungen dafür dort zu schaffen, wo es

Weiterlesen »
Allgemein

Stellungnahme zu Corona-Maßnahmen

Carina Konrad MdB, 18.11.2020: Bei aller berechtigten und nachvollziehbaren Sorge um die Gesundheit der Bevölkerung dürfen wir nicht vergessen, dass der Umgang mit der Pandemie auch entscheidend ist für die

Weiterlesen »
Ländlicher Raum

Danke für Ihr Vertrauen!

Auf der Landesvertreterversammlung am 07.11.2020 hat die FDP Rheinland-Pfalz mich auf Platz 2 der Landesliste gewählt. Wie meine Kollegen Sandra Weeser aus dem Westerwald und Manuel Höferlin aus Rheinhessen habe ich mich

Weiterlesen »