CARINA KONRAD

MITGLIED DES DEUTSCHEN BUNDESTAGES

Liberale im Kreis begrüßen das neue Jahr digital

Mit einem digitalen Neujahrsempfang haben die Freien Demokraten im Rhein-Hunsrück-Kreis gestern das neue Jahr begrüßt. Die Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Carina Konrad aus Bickenbach konnte Daniela Schmitt, Spitzenkandidatin zur Landtagswahl, und den Parteivorsitzenden Christian Lindner für die Veranstaltung gewinnen.

Traditionell begeht die FDP Rhein-Hunsrück ihren Neujahrsempfang seit Jahren in Kirchberg mit Hunderten von Gästen. Stadtbürgermeister Werner Wöllstein brachte in seinem Grußwort sein Bedauern zum Ausdruck, dass dies in diesem Jahr nicht möglich sei. Konrad schwor die Zuschauer auf ein weitgehend digitales Wahlkampfjahr ein und stellte als Kandidaten für den Landtag Thorsten Hachmer (Wahlkreis 16) und Frank Klein (Wahlkreis 23) vor. Konrad kritisierte die Entscheidung des Simmerner Stadtrates, gegen die Ansiedlung der Polymer-Gruppe am Standort zu stimmen. Damit habe man neue Arbeitsplätze und einen Impuls für die Region verhindert.

Christian Lindner berichtete live aus Berlin, die FDP habe Maßnahmen wie verpflichtende FFP2-Masken für Bewohner, Mitarbeiter und Besucher von Pflegeheimen schon lange vorgeschlagen, doch erst jetzt würden die Forderungen endlich umgesetzt. Er betonte, neben dem besonderen Schutz für vulnerable Gruppen sei seiner Partei auch eine schrittweise Wiederöffnung von Schulen und Kitas sowie Handel und Gastronomie ein Anliegen. Der 42-Jährige plädierte für regionale Maßnahmen je nach Infektionsgeschehen, eine stärkere Digitalisierung des Gesundheitswesens und mehr Tempo beim Impfen. Mit dem Ende der Ära Merkel beginne für Deutschland eine Zeit der Neugründungen.

Daniela Schmitt, die Lindner als kompetente Nachfolgerin von Volker Wissing bezeichnete, war aus Mainz zugeschaltet. Neben der Stärkung des Mittelstands seien ihr die Verkehrs- und die Agrarpolitik besonders wichtig, so Schmitt. Die Entwicklung der ländlichen Räume müsse weiter vorangetrieben werden, auch weil durch Corona viele Stadtbewohner das Land für sich entdeckt hätten. Sie dankte allen ehrenamtlichen Wahlkampfhelfern und betonte, die traditionell überdurchschnittlichen Ergebnisse der Liberalen im Rhein-Hunsrück seien auf ihren Einsatz zurückzuführen.
Allgemein

Liberale im Kreis begrüßen das neue Jahr digital

Mit einem digitalen Neujahrsempfang haben die Freien Demokraten im Rhein-Hunsrück-Kreis gestern das neue Jahr begrüßt. Die Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Carina Konrad aus Bickenbach konnte Daniela Schmitt, Spitzenkandidatin zur Landtagswahl, und

Weiterlesen »