Mein “Roadtrip Agrar” im Juli 2020 war eigentlich etwas anders geplant: eine Nummer größer, mit vielen Parteifreunden vor Ort, Pressevertretern und interessierten Gästen. Corona hat uns da einen Strich durch die Rechnung gemacht. Absagen wollten wir die Sommertour aber auch nicht, also fand sie einfach in kleinerem Rahmen statt. Zwei meiner Wahlkreismitarbeiter sind mit mir durch die vier Bezirke in Rheinland-Pfalz gereist, und meist kamen dann vor Ort noch einige wenige Parteifreunde dazu. Wir haben viele inspirierende und bereichernde Gespräche geführt, tolle neue Eindrücke gewonnen und hatten eine Menge Spaß. Was sich wie ein roter Faden durch das komplette Programm zog: Wir brauchen in Deutschland mehr Wertschätzung für Lebensmittel und die Bereitschaft, auch mehr dafür zu bezahlen. Unten finden Sie Berichte und Bilder von den einzelnen Stationen.

Bezirk Koblenz-Westerwald
Marienrachdorf: Senioren-WG auf dem Bauernhof
Hillscheid: Forstamt Neuhäusel
Endlichhofen: Zellmanns Birkenhof
Winningen: Weingut Weyh

Bezirk Eifel-Hunsrück
Bad Sobernheim: Wildkammer
Weitersbach: Mühle Lorenz
Trier: Baumschule Bösen

Bezirk Rheinhessen-Vorderpfalz
Heidesheim: F.R.A.N.Z. Demobetrieb
Mainz: Vicampo GmbH
Worms: Hall of Beef
Limburgerhof: BASF Agrarzentrum

Bezirk Pfalz
Kaiserslautern: Robot Makers
Burrweiler: Vineyard Cloud
Großkarlbach: Weingut Dietrich

… und hier noch ein paar Schnappschüsse!