Wer ich bin und was mich bewegt...

Mein Name ist Carina Konrad. Ich bin 1982 geboren, verheiratet und Mutter von drei Kindern. Rheinland-Pfalz ist meine Heimat. Aufgewachsen bin ich in einer Zeit, in der Mauern abgebaut und europäische Grenzen geöffnet wurden. Dieser Freiheitsdrang prägt mich. Groß geworden und zur Schule gegangen bin ich im Hunsrück; hier lebe ich bis heute mit meiner Familie, hier bin ich verwurzelt. Studiert habe ich Agrarwissenschaften in Bingen am Rhein. Zusammen mit meinem Mann und meinem Vater bewirtschafte ich unseren landwirtschaftlichen Betrieb mit Ackerbau und Viehzucht, der über Generationen entstanden ist. Ich möchte, dass Leistung sich lohnt. Wer jeden Tag aufsteht uns seinen Beitrag für unsere Gesellschaft leistet, verdient Respekt und Anerkennung. Dabei gibt es viel zu tun. Deshalb bin ich politisch aktiv geworden. Seit 2017 bin ich Mitglied im deutschen Bundestag.

meine Herzensthemen

Landwirtschaft

Vorankommen durch eigene Leistung muss überall möglich sein, auf dem Land genauso wie in der Stadt. 50 Prozent der Menschen leben auf dem Land. Zeit für Politik mit Augenmaß, die Artenvielfalt und artgerechte Tierhaltung sichert, Leistung anerkennt und faire Rahmenbedingungen schafft.

Weinbau

Weinberge prägen unsere Kulturlandschaft. Winzer in Deutschland stellen Weine von außerordentlicher Qualität und mit einzigartigem Charakter her. Der Weinbau ist eine Zukunftsbranche, geprägt von Winzerinnen und Winzern mit tollen Marketingideen.

Wirtschaft

Eine starke Wirtschaft ist der Motor unserer Heimat. Handwerker, Mittelständler und Hidden Champions sichern Arbeitsplätze und damit Aufstiegschancen und geben durch ihr Ebgagement bei der Ausbildung jungen Menschen eine Perspektive. Das müssen wir unterstützen und nicht behindern. Wir wollen unsere Wirtschaft entlasten.

Ländlicher Raum

Der ländliche Raum ist lebens- und arbeitsmittelpunkt von fast der Hälfte der Menschen in Deutschland. Kleine und Mittelständische Unternehmen sind der Motor des ländlichen Raums. Sie stellen hochwertige Produkte und Dienstleistungen “Made in Germany” her und beschäftigen Menschen. Bürokratie, Auflagen und ein Klima des grundsätzlichen Misstrauens machen den Unternehmern zu schaffen.

Klima- und Umwelt

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Packen wir es richtig an, kann er aber auch zu einer unserer größten Chancen werden. Wir brauchen Forschung, Wissenschaft, Innovationen und die vielen klugen Ideen der Menschen. Neue Technologien führen dazu, Energie bezahlbar umwandeln und gleichzeitig das Klima schützen zu können. Auch bei der Lösung für komplexe Umweltprobleme setzen wir auf die Kreativität der Vielen und den Wettbewerb der besten Ideen.

Digitalisierung

Die digitale Transformation ist eine der größten Chancen und Herausforderungen unserer Zeit. Wie wir sie gestalten, wird unser Leben für lange Zeit prägen. Deshalb wollen wir Deutschlands Digitalpolitik neu ausrichten. Denn bisher ist sie unkoordiniert, ziellos und chaotisch. Das kann sich unser Land nicht mehr leisten. Deutschland braucht endlich Tempo bei der Digitalisierung, um seine Chancen auf Fortschritt nicht zu verspielen

Gastronomie/ Hotellerie
Coralie Brandt

Konrad zu Gast bei MyPlace in Lautzenhausen

Die FDP-Bundestagsabgeordnete Carina Konrad aus Bickenbach hat im Rahmen ihrer Sommertour zusammen mit Knut Schneider von der IHK Koblenz das Hotel MyPlace in Lautzenhausen besucht. Das Hotel am Flughafen Hahn verfügt

Weiterlesen »
Mosel/ Rhein-Hunsrück
Coralie Brandt

Bundestagsabgeordnete besucht Busch in Bärenbach

Die Bundestagsabgeordnete Carina Konrad (FDP) hat im Rahmen ihrer Sommertour die Firma Busch Textilservice in Bärenbach besucht. Begleitet wurde sie von Knut Schneider, dem Regionalgeschäftsführer der IHK Koblenz für die

Weiterlesen »
Mosel/ Rhein-Hunsrück
admin

My Place- Genuss in Lautzenhausen

Das Hotel am Flughafen Hahn verfügt über 30 Zimmer, Tagungsräume und einen Wellnessbereich. Im hoteleigenen Restaurant “Esszimmer” lwerden überwiegend regionale Produkte verarbeitet. Während der pandemiebedingten Schließung im letzten Jahr wurde es umfassend modernisiert.

Weiterlesen »
Landwirtschaft
admin

Landwirtschaftliche Diskussion in Speyer

Über 20 Landwirte aus der Region Speyer haben Anfang Juli auf Gut Thomashof mit der FDP-Bundestagsabgeordneten Carina Konrad über Agrarpolitik diskutiert. Als Diplom-Agraringenieurin und stellvertretende Vorsitzende im Agrarausschuss des Deutschen Bundestages ist Konrad eine ausgewiesene Expertin auf dem Gebiet.

Weiterlesen »
Mosel/ Rhein-Hunsrück
admin

Wäscherei Busch in Bärenbach

Geschäftsführer René Dauer führte die Gäste durch die Wäscherei, die seit mehr als 60 Jahren existiert und über 100 Mitarbeiter beschäftigt. Zu ihren Kunden zählen vor allem Krankenhäuser und Altersheime. Da viele Wäscherein im Hochwassergebiet beschädigt worden seien, berichtete Dauer, herrsche bei Busch momentan Hochbetrieb.

Weiterlesen »